Start / Nachrichten / / Warnung vor Betrugsfällen mit Samen aus nicht nachvollziehbarem Ursprung /

Warnung vor Betrugsfällen mit Samen aus nicht nachvollziehbarem Ursprung

Warnung vor Betrugsfällen mit Samen aus nicht nachvollziehbarem Ursprung

 Ein großes Angebot an TG-Pailletten von zahlreichen GFE-Hengsten - und insbesondere von KANNAN - kursiert derzeit auf verschiedenen Auktionsseiten und in sozialen Netzwerken.

Neben der Möglichkeit, diese Pailletten bei der GFE mit allen Herkunfts-, Lager- und Fruchtbarkeitsgarantien zu beziehen, die für den Züchter wichtig sind, weisen wir darauf hin, dass auch einige illegal beschaffte Pailletten angebot werden . Bei diesen Pailletten besteht keine Garantie für Herkunft , Lagerung und Fruchtbarkeit.
Derzeit finden mehrere solcher Auktionen statt, bei denen ehrliche Käufer Gefahr laufen, unfreiwillig in unerwartete Komplikationen verwickelt zu werden.

Derzeit finden mehrere solcher Auktionen statt, bei denen ehrliche Käufer Gefahr laufen, unfreiwillig in unerwartete Komplikationen verwickelt zu werden.

Um dieses Risiko zu begrenzen und verlässliche Informationen über die Qualität der auf diese Weise angebotenen TG-Pailletten zu erhalten, wird dringend empfohlen, dass Verkaufsvermittler und Käufer von Drittanbietern Transparenz und Rückverfolgbarkeit verlangen, indem sie vor Abschluss des Kaufs die folgenden Informationen anfordern:

- Eine genaue Beschreibung der Pailletten mit Angaben zu Farbe, Produktionszentrum, Datum und Referenznummer des Ejakulats.
- Eine Kopie des Original-Lieferscheins, der beim Wechseln des Lagerorts jeder Paillette beiliegen muss.
- Eine Kopie des Europäischen Gesundheitszeugnisses, das für den Transport von TG- Pailletten zwischen EU-Mitgliedstaaten erforderlich ist.
- Kaufnachweis des Drittanbieters vom Vorbesitzer.

Bei Drittanbietern, die die Bereitstellung solcher Dokumente ablehnen oder diese nicht bereitstellen können, ist äußerste Vorsicht geboten.

Dieser Hinweis gilt für KANNAN, aber auch für alle anderen Hengste, deren TG-Pailletten unter Verstoß gegen die Gesundheitsvorschriften, Mindestelemente der Rückverfolgbarkeit und Verhaltensregeln in Bezug auf Lagerung und Transport versteigert werden.

 

Informieren Sie sich über alle Neuigkeiten unserer Hengste und deren Produkte auf: www.facebook.com/gfeinternational